fbpx
Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nunc eu ipsum ex. Morbi blandit massa ac ligula convallis ornare. Duis ac est sit amet mauris pulvinar pulvinar eget eget neque.
admin / 08.12.14 / 10:12

Aeterna Zentaris: Partner unterstreicht das Potenzial

aeternazentarisDer erste große Lizenzdeal von Aeterna Zentaris (WKN: A1J5XC) bezüglich seines potenziellen Krebsmedikaments Zoptarelin Doxorubicin ließ unter den Anlegern wieder etwas Realismus einkehren und den zuvor übertrieben stark abgestraften Aktienkurs Anfang letzter Woche um zwischenzeitlich über 50% explodieren. Heute meldet sich mit Ergomed ein britisches Pharmaunternehmen zu Wort, das seit 2013 als Aeternas Entwicklungspartner im Rahmen der Phase-3-Studie von Zoptarelin Doxorubicin in der Indikation Gebärmutterkrebs (ZoptEC) fungiert. Für Ergomeds CEO Miroslav Reljanovic ist die jüngste Verpartnerung des Wirkstoffs mit Chinas größtem Pharmakonzern Sinopharm eine «Bestätigung des Potenzials des Wirkstoffs». «Unsere Zusammenarbeit mit Aeterna Zentaris bei Zoptarelin Doxorubicin in der Phase-3-Zulassungsstudie schreitet sehr gut voran», fügt Reljanovic außerdem hinzu. Das Umsatzpotenzial des Medikaments beziffert Aeterna Zentaris auf 300 bis 400 Millionen Dollar allein in Nordamerika. Hinzu kommen nochmal 150 bis 250 Millionen Dollar in Europa.

Nach dem Sinopharm-Deal dürften nun vor allem auch Zahlen zum asiatischen Markt von Interesse sein, doch hierzu äußerte sich das Unternehmen bislang nicht. Erste Ergebnisse aus der Phase-3-Studie sollen noch im ersten Halbjahr 2015 vorliegen. Das Abkommen mit Sinopharm sowie zahlreiche Insiderkäufe in den letzten Wochen zeigen, dass die Wahrscheinlichkeit einer Zulassung des Krebsmedikaments von Expertenseite als durchaus hoch eingeschätzt wird. Die Marktkapitalisierung von derzeit nur circa 43 Millionen Dollar offeriert aus unserer Sicht signifikantes Aufwärtspotenzial für die Aeterna-Zentaris-Aktie über die nächsten Monate, zumal weitere Verpartnerungen von Zoptarelin Doxorubicin in der Pipeline stecken und für weitere Kursexplosionen sorgen dürften. Bei einem Cashbestand von rund 42 Millionen Dollar zum Ende des letzten Quartals ist Aeterna Zentaris das unserer Meinung nach derzeit unterbewertetste Biotechpapier an der NASDAQ.

Erklärung nach § 34b Abs. 1 des Wertpapierhandelsgesetzes
Der Autor erklärt, selbst im Besitz des hier besprochenen Finanzinstruments zu sein und dieses jederzeit veräußern zu können. Somit besteht die Möglichkeit eines Interessenkonflikts.

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentar